Reiswaffeln Deluxe

Das ist viel mehr ein Snacktipp, als ein Rezept. Es gibt ja diese mit Schokolade überzogene Reiswaffeln, die kann man aber ganz leicht selber machen, und noch etwas aufpeppen…

20170922_203118-01.jpeg

Zutaten:
6-8 Reiswaffeln (oder Dinkel-,Maiswaffeln usw.)
50-100 g Zartbitterschokolade
1 TL Kokosöl
optional zum Aufpeppen: Dattelkaramell (Rezept für die Parlinienfüllung) oder Dattelpaste (Datteln mit etwas Wasser zu einer Paste püriert)
Toppings optional: Kokosraspeln, gehackte Nüsse, getrocknetes Beerenpulver

20170922_203124-01.jpeg

Zubereitung:
Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Die Reiswaffeln optional mit dem Dattelkaramell bestreichen und anschließend die geschmolzene Schokolade am besten mit einem Spatel aufstreichen. Wer mag, kann sie noch mit Toppings bestreuen. Die Reiswaffeln antrocknen lassen. Wenn man eine Karamellschicht darauf gestrichen hat, ist ein sofortiger Verzehr zu empfehlen, da die Reiswaffeln sonst zäh wird. Wenn nur die Schokoschicht draufkommt, kann man sie nach dem Trockenen der Schokolade luftdicht (zB in Ziplock-Beutel) verpacken und für später aufheben.

Meine mit Karamellschicht musste ich natürlich sofort essen 😉

20170922_203201-01.jpeg

Advertisements

bunte Streusel selbstgemacht – mit natürlicher Farbe gefärbt + Weihnachtswünsche

Etwas spät, aber vielleicht braucht der eine oder andere noch ein paar Streusel für seine Weihnachstkekse.

Die kann man ganz leicht selber machen, dazu benötigt ihr: Weiterlesen

Erdnuss-Kakaonibs-Cookies/Kekse – vegan, glutenfrei

Hier ein kleines Keksrezept für die Vorweihnachtszeit. Lasst es euch schmecken!

20171201_203201

Erdnuss-Kakaonibs-Cookies

Weiterlesen

Palatschinken

Samstag zu Mittag gibt es bei uns immer eine Mehlspeise. Natürlich unter den Voraussetzungen kein Zucker und vollwertig. Unser Lieblingsgericht ist, wie könnte es anders sein: Palatschinken.

20170902_141353-01

Hier zwei Teigrezepte: Weiterlesen

Hochzeitsgeschenk und Schokokugeln (vegan, no bake, glutenfrei)

Und was schenken wir? Diese Frage stellt man sich wohl oft im Leben. Bei Hochzeiten greift man, wenn es keine Geschenkeliste gibt, ja gerne auf Geld zurück. Können die Beschenkten im Normalfall brauchen und man kauft somit auch keinen Blödsinn.

Nur einfach ein paar Geldscheine in einem Kuvert sind halt etwas fade. Ich schau ja sehr gerne diese DIY-Bastelvideos auf Youtube. Ein dabei entdeckter Minigarten brachte mich auf folgende Idee: Weiterlesen

Mango-Traube-Schnecken – Frühstück to go, vegan und Eindrücke von Zotters Schokoladen Manufaktur

Wenn man früh los muss und keine Zeit fürs Frühstücken hat, dann ist so ein Breakfast to go optimal. Diesmal zauberte ich dafür Hefeschnecken mit Mango-Traube-Füllung. Weiterlesen

Eis am Stiel ohne gekaufte Form

Ja, das geht. Meine Idee war die Reste Kokosmilch, Heidelbeeren und reife Bananen zu verwerten. Mach ma halt ein Eis am Stiel daraus, dachte ich mir.

20170730_143401

Zutaten:
1/4 Dose Kokosmilch
125g Heidelbeeren
2 reife Bananen20170730_144327

Zubereitung:
alle Zutaten miteinander pürieren oder notfalls mit der Gabel zerquetschen und in Gläser oder Häferl füllen.

Ursprünglich als Stielersatz einen Teelöffel verwenden. Das niedrige Tiefkühlfach machte mir aber einen Strich durch die Rechnung.

Daher zerschnippelte ich ein paar Strohhalme. Nur leider, war dann das Eis zu schwer beim späteren Lutschen… Hat aber keinen gestört. So viel gelacht hatten wir beim Eis essen noch nie… 😀

 

 

 

 

20170730_143412

Weitere Rezepte aus meinem Urlaubsspezial-Almhüttenfeeling:

 

 

Pfirsichknödel, Nektarinenknödel, Heidelbeerknödel, vegan

Am vorvorletzten Tag unserer Almhüttenwoche fanden wir endlich Heidelbeeren.

Daher kratzte ich noch die letzten Pfirsiche, Nektarinen und Erdäpfel und die frisch gepflückten Heidelbeeren zusammen. Daraus entstanden folgende Knödel:

20170729_144656 Weiterlesen

Warmes Frühstück für einen verregneten Tag, vegan, glutenfrei, sättigend,

Also den guten alten Haferbrei (oder aber auch Haferschleim) kennt ja vermutlich jeder. Bei uns gehört er zum Standardfrühstück. Aber wir mögen gerne auch noch andere Breie, zB

20170729_085458

den Hirsebrei und der geht so: Weiterlesen

Cl*fbars – gesunder Riegel – vegan, zuckerfrei, ölfrei, mit eigenen Kreationen, optional glutenfrei

Kennt ihr Cl*fbars? Das sind so Riegel, oder doch eher kleine Küchlein. Die ein geschmacklicher Traum auf der Zunge sind. Ich hab sie nachgebaut und gleich noch ein paar eigene Kreationen erfunden, die uns im Urlaub prima als Verpflegung unterwegs dienten.

20170728_200745

Hier das Grundrezept: Weiterlesen