Reiswaffeln Deluxe

Das ist viel mehr ein Snacktipp, als ein Rezept. Es gibt ja diese mit Schokolade überzogene Reiswaffeln, die kann man aber ganz leicht selber machen, und noch etwas aufpeppen…

20170922_203118-01.jpeg

Zutaten:
6-8 Reiswaffeln (oder Dinkel-,Maiswaffeln usw.)
50-100 g Zartbitterschokolade
1 TL Kokosöl
optional zum Aufpeppen: Dattelkaramell (Rezept für die Parlinienfüllung) oder Dattelpaste (Datteln mit etwas Wasser zu einer Paste püriert)
Toppings optional: Kokosraspeln, gehackte Nüsse, getrocknetes Beerenpulver

20170922_203124-01.jpeg

Zubereitung:
Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Die Reiswaffeln optional mit dem Dattelkaramell bestreichen und anschließend die geschmolzene Schokolade am besten mit einem Spatel aufstreichen. Wer mag, kann sie noch mit Toppings bestreuen. Die Reiswaffeln antrocknen lassen. Wenn man eine Karamellschicht darauf gestrichen hat, ist ein sofortiger Verzehr zu empfehlen, da die Reiswaffeln sonst zäh wird. Wenn nur die Schokoschicht draufkommt, kann man sie nach dem Trockenen der Schokolade luftdicht (zB in Ziplock-Beutel) verpacken und für später aufheben.

Meine mit Karamellschicht musste ich natürlich sofort essen 😉

20170922_203201-01.jpeg

Advertisements

Vollkorn-Bagels – vegan

Das Rezept ist auf eine größere Menge ausgelegt, da ich die Bagels gerne für Gäste oder zum Einfrieren mache. Wem das zu viel ist, der halbiert einfach die Zutaten.

Weiterlesen

bunte Streusel selbstgemacht – mit natürlicher Farbe gefärbt + Weihnachtswünsche

Etwas spät, aber vielleicht braucht der eine oder andere noch ein paar Streusel für seine Weihnachstkekse.

Die kann man ganz leicht selber machen, dazu benötigt ihr: Weiterlesen

Erdnuss-Kakaonibs-Cookies/Kekse – vegan, glutenfrei

Hier ein kleines Keksrezept für die Vorweihnachtszeit. Lasst es euch schmecken!

20171201_203201

Erdnuss-Kakaonibs-Cookies

Weiterlesen

gefüllter Kürbis – vegan, glutenfrei, sooo gut…

Meine Kürbissucht ist ja mittlerweile Amts bekannt (siehe auch meine Rezepte: Kürbiskekse, Kürbiscremesuppe, Kürbisfladen, Kürbisvollkornbrot).

Diesmal möchte ich mich dem gefüllten Kürbis widmen.

Die Zubereitung des Kürbisses ist immer gleich. Deckel abschneiden oder halbieren. Die Kerne herauskratzen (klappt am besten mit einem Löffel). Eventuell die Seite auf der der Kürbis später stehen soll etwas mit dem Messer begradigen. Bei 180 Grad Umluft mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech in den Ofen geben. Die Backzeit richtet sich nach der Kürbisgröße und variiert ca. zw. 20-45 min; bei Probe mit leichtem Fingerdruck, sollte der Kürbis nachgeben.
Ist die Füllung drinnen kommt der Kürbis nochmals für ca. 5-10 min in den Ofen.

Hier ein paar Beispiele für div. Kürbisse mit Füllungen:

  1. Sweet Dumpling mit Soja-Hack-Füllung

20171009_130304-01

Weiterlesen

My Little Pony – Soup, vegane Gemüse-Suppe

In meinen ganz jungen Jahren war ich ganz verrückt nach diesen kleinen Plasitikponys mit ihren wallenden Mähnen. Mein Lieblingspony, das ich von meiner Oma geschenkt bekommen hatte, hatte einen zarten rosafarbenen Schimmer gepaart mit einer dunklen rot-violetten Mähne. Und an genau dieses Pony erinnerte mich diese köstliche Suppe, die nicht nur ein Augenschmaus ist.

20171028_132043-01

My Little Pony Gemüsesuppe Weiterlesen

Dinkel-Kürbisbrot – vegan, vollwertig, Sauerteig

„Ich richte nur noch schnell den Sauerteig fürs Roggenbrot!“ „Ist gut, hab ich dir schon erzählt, bla, bla, bla…“ „Mist, jetzt hab ich das falsche Mehl genommen!“

Das war der Hintergrund, wie dieses Brot entstanden ist. Ursprünglich wollte ich den Sauerteig für dieses Roggenbrot ansetzen. Abgelenkt durch eine spannende Geschichte meines Sohnes hab ich dann statt Roggenmehl, Dinkelmehl genommen. Uff, eigentlich hätte es mir gleich auffallen sollen, aber naja, was solls. Kurzerhand habe ich das Rezept umgewandelt. Da wir so wie immer um diese Jahreszeit im Kürbisfieder sind, ist dieses leckere, saftige, aber nicht kitschige Kürbisvollkornbrot herausgekommen:

20171019_123838-01

Dinkel-Kürbisbrot Weiterlesen

Pastinaken- und Topinambur-Pommes

Hände hoch, wer kennt Pastinaken und Topinambur? Hier ein kleines Bildchen um euch auf die Sprünge zu helfen:

20170910_171715-01

Weiterlesen

Palatschinken

Samstag zu Mittag gibt es bei uns immer eine Mehlspeise. Natürlich unter den Voraussetzungen kein Zucker und vollwertig. Unser Lieblingsgericht ist, wie könnte es anders sein: Palatschinken.

20170902_141353-01

Hier zwei Teigrezepte: Weiterlesen

vegane Chickenwings

Das man Karfiol „zweckentfremdet“ verwenden kann, hab ich euch ja schon bei den Low Carb Karfiol-Makis und dem Low Carb Milchreis sowie bei der Low Carb Pizza gezeigt. Hier ein weiteres Beispiel dazu, was man alles mit Karfiol (Blumekohl) anstellen kann:

20170907_130303-01

vegane Chickenwings

Weiterlesen