Reiswaffeln Deluxe

Das ist viel mehr ein Snacktipp, als ein Rezept. Es gibt ja diese mit Schokolade überzogene Reiswaffeln, die kann man aber ganz leicht selber machen, und noch etwas aufpeppen…

20170922_203118-01.jpeg

Zutaten:
6-8 Reiswaffeln (oder Dinkel-,Maiswaffeln usw.)
50-100 g Zartbitterschokolade
1 TL Kokosöl
optional zum Aufpeppen: Dattelkaramell (Rezept für die Parlinienfüllung) oder Dattelpaste (Datteln mit etwas Wasser zu einer Paste püriert)
Toppings optional: Kokosraspeln, gehackte Nüsse, getrocknetes Beerenpulver

20170922_203124-01.jpeg

Zubereitung:
Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Die Reiswaffeln optional mit dem Dattelkaramell bestreichen und anschließend die geschmolzene Schokolade am besten mit einem Spatel aufstreichen. Wer mag, kann sie noch mit Toppings bestreuen. Die Reiswaffeln antrocknen lassen. Wenn man eine Karamellschicht darauf gestrichen hat, ist ein sofortiger Verzehr zu empfehlen, da die Reiswaffeln sonst zäh wird. Wenn nur die Schokoschicht draufkommt, kann man sie nach dem Trockenen der Schokolade luftdicht (zB in Ziplock-Beutel) verpacken und für später aufheben.

Meine mit Karamellschicht musste ich natürlich sofort essen 😉

20170922_203201-01.jpeg

Vollkorn-Bagels – vegan

Das Rezept ist auf eine größere Menge ausgelegt, da ich die Bagels gerne für Gäste oder zum Einfrieren mache. Wem das zu viel ist, der halbiert einfach die Zutaten.

Weiterlesen