gefüllter Kürbis – vegan, glutenfrei, sooo gut…

Meine Kürbissucht ist ja mittlerweile Amts bekannt (siehe auch meine Rezepte: Kürbiskekse, Kürbiscremesuppe, Kürbisfladen, Kürbisvollkornbrot).

Diesmal möchte ich mich dem gefüllten Kürbis widmen.

Die Zubereitung des Kürbisses ist immer gleich. Deckel abschneiden oder halbieren. Die Kerne herauskratzen (klappt am besten mit einem Löffel). Eventuell die Seite auf der der Kürbis später stehen soll etwas mit dem Messer begradigen. Bei 180 Grad Umluft mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech in den Ofen geben. Die Backzeit richtet sich nach der Kürbisgröße und variiert ca. zw. 20-45 min; bei Probe mit leichtem Fingerdruck, sollte der Kürbis nachgeben.
Ist die Füllung drinnen kommt der Kürbis nochmals für ca. 5-10 min in den Ofen.

Hier ein paar Beispiele für div. Kürbisse mit Füllungen:

  1. Sweet Dumpling mit Soja-Hack-Füllung

20171009_130304-01

Weiterlesen

My Little Pony – Soup, vegane Gemüse-Suppe

In meinen ganz jungen Jahren war ich ganz verrückt nach diesen kleinen Plasitikponys mit ihren wallenden Mähnen. Mein Lieblingspony, das ich von meiner Oma geschenkt bekommen hatte, hatte einen zarten rosafarbenen Schimmer gepaart mit einer dunklen rot-violetten Mähne. Und an genau dieses Pony erinnerte mich diese köstliche Suppe, die nicht nur ein Augenschmaus ist.

20171028_132043-01

My Little Pony Gemüsesuppe Weiterlesen