Dinkel-Kürbisbrot – vegan, vollwertig, Sauerteig

„Ich richte nur noch schnell den Sauerteig fürs Roggenbrot!“ „Ist gut, hab ich dir schon erzählt, bla, bla, bla…“ „Mist, jetzt hab ich das falsche Mehl genommen!“

Das war der Hintergrund, wie dieses Brot entstanden ist. Ursprünglich wollte ich den Sauerteig für dieses Roggenbrot ansetzen. Abgelenkt durch eine spannende Geschichte meines Sohnes hab ich dann statt Roggenmehl, Dinkelmehl genommen. Uff, eigentlich hätte es mir gleich auffallen sollen, aber naja, was solls. Kurzerhand habe ich das Rezept umgewandelt. Da wir so wie immer um diese Jahreszeit im Kürbisfieder sind, ist dieses leckere, saftige, aber nicht kitschige Kürbisvollkornbrot herausgekommen:

20171019_123838-01

Dinkel-Kürbisbrot

Zutaten:
Für den Sauerteig:
320g Dinkelvollkornmehl
320g Wasser
16g Anstellgut

für den Hauptteig:
Sauerteig (von oben)
400g Kürbispüree
480g Dinkelvollkornmehl
120g Kürbis- oder Walnusskerne (oder beliebige andere Nüsse oder Saaten)
20g Agavendicksaft
8g Hefe
15g Salz

optional einige Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Zutaten für den Sauerteig mischen und für ca. 12 Std. reifen lassen.

Die Zutaten des Hauptteiges ca. 10 min mit dem Knethaken der Küchenmaschine verkneten. Anschließend den Teig in eine gefettete Kastenform geben und ca. 1,5 h gehen lassen. Die Gehzeit ist ein Richtwert. Wenn der Teig den Rand erreicht, passt es.
Optional kann man den Teig dann noch mit Kürbiskernen bestreuen (mein Sohn war bei unserem Brot sehr großzügig ;-)) Den Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und das Brot für 5 min heiß anbacken, dann die Hitze auf 210 Grad reduzieren und weitere 40 min backen. Tipp: Ich wende das Brot nach 20 min und decke es mit Alufolie ab, bevor es zu dunkel wird.

20171019_123831-01

Ein sehr schmackhaftes Brot, das man mit süßen oder pikanten Aufstrich genießen kann.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Dinkel-Kürbisbrot – vegan, vollwertig, Sauerteig

  1. Pingback: gefüllter Kürbis – vegan, glutenfrei, sooo gut… | Naturbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s