Hafer-Mais-Brot – glutenfrei, hefefrei, vegan

Ich backe leidenschaftlich gerne Brot. Vielleicht kennt ihr schon die Beiträge mit Roggenbrot oder Holzofenbrot. Hier kommt nun ein Gluten freies, hefefreies und veganes Hafer-Mais-Brot, das nicht fad und trocken schmeckt, sondern fluffig und gschmackig ist. Und es geht super einfach.

20170824_121235-01

Zutaten:
300g Hafermehl
300g Maismehl
850ml Wasser
6 EL Flohsamenschalen
2 TL Salz
2 TL Natron
optional: etw. gemahlenen Kümmel und Koriander (kein Muss, bringt aber so richtigen Geschmack in das Brot)

Zubereitung:
Die Flohsamenschalen mit dem Wasser verrühren und ca. 1 Stunde quellen lassen. Die Mehle mit dem Salz, dem Natron und gegebenenfalls mit den Gewürzen vermischen. Das gequellte Flohsamenwasser hinzufügen und mit den Knethaken ca. 5 min verkneten. den Teig mit den Händen in eine Brotform bringen und den Rücken mit einem Messer schräg einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in den vorgeheizten Ofen (ca. 170 Grad) für 50-60 min backen. Macht am besten die Stäbchenprobe um zu sehen, ob das Brot durch ist.

Schmeckt mit herzhaften Aufstrich ebenso wie mit süßem Belag (zB Schoko-Nuss-Aufstrich).

20170824_124018

Dieses Exemplar hätte ruhig noch ein paar Minuten im Ofen vertragen, man erkennt dies am kitschigen Boden.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hafer-Mais-Brot – glutenfrei, hefefrei, vegan

  1. Pingback: Gastritis – was nun? – Ein Handlungs- und Ernährungsleitfaden | Naturbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s