Warmes Frühstück für einen verregneten Tag, vegan, glutenfrei, sättigend,

Also den guten alten Haferbrei (oder aber auch Haferschleim) kennt ja vermutlich jeder. Bei uns gehört er zum Standardfrühstück. Aber wir mögen gerne auch noch andere Breie, zB

20170729_085458

den Hirsebrei und der geht so:

Zutaten:
1 Tasse Hirse
4 Tassen Milch(ersatz)

Zubereitung:
Und man kann es sich schon denken, die Hirse waschen und in der Milch weich kochen, bis ein Brei entsteht.

Ich mach es mir einfach, bzw. kürze die Kochzeit ab, indem ich die Hirse in meine Flockenquetsche gebe. Dadurch wird der Brei auch anschließend viel sämiger.

Getoppt wird der Brei bei uns noch mit diversem Obst. Was auch sehr lecker schmeckt, ist wenn man Äpfel oder Brinen schon mit der Hirse mit kocht.

Dich interessieren noch mehr Frühstücksideen, dann schau vielleicht mal bei den Pudding-Oats oder bei meinen Müsli-Variationen vorbei.

Weitere Rezepte aus meinem Urlaubsspezial-Almhüttenfeeling:

Advertisements

13 Gedanken zu „Warmes Frühstück für einen verregneten Tag, vegan, glutenfrei, sättigend,

  1. Pingback: Cl*fbars – gesunder Riegel – vegan, zuckerfrei, ölfrei, mit eigenen Kreationen, optional glutenfrei | Naturbar

  2. Pingback: kein Kuchen ist auch keine Lösung, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen – leider nicht vegan, aber die Eier mussten noch weg…; Vollkorn | Naturbar

  3. Pingback: Carobpudding, vegan, glutenfrei | Naturbar

  4. Pingback: Eine Ode an die Kapuzinerkresse, gegrilltes Allerlei und Tipps für Jausenpackerl | Naturbar

  5. Pingback: Zipfel- oder Topfbrot im Holzofen gebacken, vegan | Naturbar

  6. Pingback: Eierschwammerl – juhu wir haben sie gefunden! leckere Rezepte – optional vegan, glutenfrei, vollwertig, low fat | Naturbar

  7. Pingback: Pfirsichknödel, Nektarinenknödel, Heidelbeerknödel, vegan | Naturbar

  8. Pingback: Curry mit Reis – vegan, glutenfrei, vollwertig, low fat | Naturbar

  9. Pingback: Heidelbeerpancakes, vegan | Naturbar

  10. Pingback: Eis am Stiel ohne gekaufte Form | Naturbar

  11. Pingback: Popcorn – salzige und süße Variante, vegan | Naturbar

  12. Pingback: Gastritis – was nun? – Ein Handlungs- und Ernährungsleitfaden | Naturbar

  13. Pingback: Mango-Traube-Schnecken – Frühstück to go, vegan und Eindrücke von Zotters Schokoladen Manufaktur | Naturbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s