Marmeladeeee!!!

20160320_081134

Hier ein paar tolle Marmeladen – Alternativen, wenn es süß aber gesund sein soll!

Chiamarmelade:
– ca. eine halbe Tasse püriertes Obst, zB Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren,…
– 2-3 gehäufte EL Chiasamen (die Menge hängt von der Dicke des pürierten Obstes ab.
Püriertes Obst mit Chiasamen vermischen und eine halbe Stunde eindicken lassen.

20160223_065034

Himbeer-Leinsamenmehl-Marmelade auf Mandelmus

Leinsamen(mehl)marmelade:

Leinsamen schroten oder Leinsamenmehl nehmen und mit pürierten Obst mischen. Die Menge variiert hier nach der gewünschten Festigkeit bzw. dem Ausgangsobst. Ungefähr eine halbe Tasse Früchte mit 1-2 EL Leinsamen(mehl) mischen.
Trockenobstmarmelade:
– eine handvoll Trockenobst (hervorragend eignen sich Mangostücke, ergibt eine tolle Farbe)
– etwas Wasser (gerade genug damit die Früchte bedeckt sind)
Trockenobst über Nacht im Wasser ansetzen. Die weichen Früchte am nächsten Morgen pürieren. Fertig!

Agar-Agar Marmelade:
– püriertes Obst (ca. 0,5 Liter)
– 1Tl Agar-Agar
Obst mit Agar-Agar gut vermsichen. Am Besten mit dem Schneebesen. Anschließend die Masse aufkochen und mindestens 2 Minuten unter rühren kochen.

Johannisbrotkernmehl Marmelade:
– püriertes Obst ca. 1 Tasse voll
– 1 TL Johannisbrotkernmehl
Mischen und quellen lassen.

Bananenmarmelade:
-1 Banane
– 3-4 EL Nussmus (zB.: Mandel)
Die Banane mit der Gabel zerdrücken und das Nussmus unterrühren.

Die genannten Varianten sind natürlich nicht so lange haltbar wie die Zuckermarmeladen. Die Agar-Agar Marmelade lässt sich aber beispielsweise problemlos einfrieren. Wenn man sie in Eiswürfelförmchen umfüllt kann man sie nachher protionsweise entnehmen. Es funktioniert auch, wenn man sie auf einen Teller oder ein Tablett aufstreicht und nachher herunter schabt und in Stücke bricht.

20160320_081140

Chia-Kaki-Marmelade

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Marmeladeeee!!!

  1. Pingback: Semmeln, Schokoduo – Frühstück zum Muttertag! | Naturbar

  2. Pingback: Palatschinken | Naturbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s